11
Apr

Soleinhalationen und Solenebel

Soleinhalationen, Solenebel auf der Haut

Soleinhalationen werden vor allem bei chronischen und spezifischen Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege (z.B. Asthma, Bronchitis), sowie bei akuten chronischen Nebenhöhlen- und Ohrenerkrankungen eingesetzt. In verschiedenen Vernebelungsformen wird die Inhalation an Apparaten oder eben auch in Kabinen, wie es jetzt auch das “Soleum” anbietet, durchgeführt.